Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Der Halle-Prozess

3. Februar | 19:00 - 21:30

Buchvorstellung und Gespräch mit Christina Brinkmann, Arne Schmitt & Jakob Schreiter
Freitag, 3. Februar 2022, um 19 Uhr in Bremen, Galerie K‘ im Ostertor-Viertel (Schauräume Weberstraße)

Am 9. Oktober 2019, dem jüdischen Feiertag Jom Kippur, griff ein Rechtsterrorist erst die Synagoge, dann einen nahegelegenen Dönerimbiss in Halle (Saale) an. Im Laufe seines Anschlags ermordete er Jana Lange und Kevin Schwarze und verletzte und traumatisierte viele weitere in Halle und Wiedersdorf (Sachsen-Anhalt). Der Gerichtsprozess gegen den Täter im Jahr 2020 wurde durch die Protokolle einer Reihe von Aktivist_innen umfänglich dokumentiert. Die Dokumentation des Prozesses durch democ. Zentrum demokratischer Widerspruch wurde 2021 als Buch „Der Halle-Prozess: Mitschriften“ (2021) bei Spector Books veröffentlicht.

Im zweiten Band „Hintergründe und Perspektiven“, der im vergangenen Herbst erschien, beleuchten verschiedene Autor_innen Aspekte und Hintergründe der Tat, des juristischen Verfahrens und politischer/gesellschaftlicher Konsequenzen sowie Strategien gegen antisemitische, rassistische und frauenfeindliche Gewalt. Arne Schmitt erarbeitete für diesen Band eine fotografische Serie mit dem Titel „Anmerkungen“. Diese wird er im Gespräch mit den Herausgeber_innen Christina Brinkmann und Jakob Schreiter vorstellen, die wiederum detailliert Einblicke in Prozess und Inhalt der beiden Bände geben.

Christina Brinkmann ist Kunstwissenschaftlerin und hat gemeinsam mit Valentin Hacken am Podcast »Halle nach dem Anschlag« für Radio Corax gearbeitet. Arne Schmitt ist Künstler; er beschäftigt sich mit den Mitteln von Fotografie und Film mit Geschichte und öffentlichem Raum. Jakob Schreiter arbeitet als Künstler und hat den Prozess gegen den Täter des Anschlags aktivistisch begleitet.
Zum Buch siehe spectorbooks.com.

Bild zur Veranstaltung Der Halle-Prozess mit zwei Buchtiteln.

Zwei Bücher zum Halle-Prozess

Veranstalter:innen:
Galerie K‘, Rosa-Luxemburg-Initiative – Rosa-Luxemburg-Stiftung Bremen

Details

Datum:
3. Februar
Zeit:
19:00 - 21:30

Veranstaltungsort

Galerie K‘ Schauräume
Weberstraße 51a
Bremen, Bremen 28203 Deutschland
Google Karte anzeigen