testNeuerscheinung: Die Hälfte der Macht im Visier

Eine neue Studie analysiert die politische Repräsentanz von Frauen in Bund, Länder und Kommunen. Auch 90 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts sind danach Frauen in fast allen wesentlichen politischen Positionen in Deutschland unterrepräsentiert. Herausgegeben wird die Studie von der Heinrich-Böll-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Fachzeitschrift Alternative Kommunalpolitik (320 S., 18,- € plus 2,30 € Versandkosten)
(mehr Info) (PDF)

Bislang kein Kommentar.


Themen:

Twitter