testJugendbildung bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung 2013

Die aktuelle Ausschreibung zur Projektförderung Jugendbildung der Rosa-Luxemburg-Stiftung, für Projektvorhaben im Zeitraum Juli bis Dezember 2013. Die Ausschreibung findet sich online bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung unter www.rosalux.de oder hier als PDF zum Download: Offene Ausschreibung RLS Jugendbildung 2/2013.

Bitte beachten: Antragsfrist ist der 15. April 2013.

Das Jugendbildungsnetzwerk bei der RLS:
Interesse, Euch mit anderen Bildungsinitiativen über Eure Bildungsarbeit auszutauschen und Euch besser zu vernetzen?

Das Jugendbildungsnetzwerk bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung ist ein offenes Netzwerk von Trägern und AktivistInnen der politischen Jugendbildung. Uns verbindet die praktische Arbeit mit der Zielgruppe Jugend und die Suche nach einem Reflexionsrahmen für das «Politische» oder auch «Linke» in unserer Bildungsarbeit. Das Netzwerk verstehen wir als politisches Projekt, in dem wir gleichberechtigt handeln, hierarchiearm entscheiden und mit unseren unterschiedlichen Voraussetzungen und Möglichkeiten mitwirken. Wir realisieren jedes Jahr gemeinsame politische und Bildungs-Projekte, an denen sich interessierte Personen und Träger beteiligen können. Gegenwärtig arbeiten wir an einem zeitgemäßen kritischen Bildungsbegriff, an der Reflexion transnationaler Bildungsarbeit und zu Methoden und Feldern von Kapitalismuskritik in der Bildungsarbeit. Wir entwickeln Austauschprojekte mit Linken aus Osteuropa und Lateinamerika, arbeiten zum Thema «solidarische Räume», sowie zur Rolle des Verfassungsschutzes im Bildungsbereich. Das nächste große Treffen findet im Spätsommer 2013 im Rahmen der „Netzwerkstatt“ statt. Auf der Netzwerkstatt gibt es spannende Workshops zur fachlichen Weiterbildung und zur Reflexion der eigenen Bildungsarbeit – auch Ihr könnt dort Workshops anbieten! Die Netzwerkstatt ist unser größtes jährliches Event und bietet viel Raum zur gegenseitigen Vernetzung, zum Austausch untereinander und zur Entwicklung neuer Projektideen. Vielleicht seid Ihr beim nächsten Mal auch mit dabei?!

Mehr dazu: Zur Jugendbildung bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung, sowie zum Selbstverständnis des Jugendbildungsnetzwerks.

Bislang kein Kommentar.


Themen:

Twitter