testBremen demokratisch gestalten

Sonntag, 16 September 2007, 12 bis 14 Uhr
Kulturzentrum Lagerhaus, Schildstrasse 12-19, 28203 Bremen, Unterrichtsraum 3


Workshop zum Thema Demokratie beim 3. Bremer Sozialforum

Die Beteiligung an den Bürgerschaftswahlen hat mit dem 13.05.2007 einen Tiefststand erreicht. Das ist keine Bremer Besonderheit. Wir wollen dieses für die Demokratie ernsthafte Problem beleuchten und über Lösungsansätze diskutieren.
Wie verhalten sich direkte und repräsentative Demokratie zueinander? Bedeuten die zunehmenden Privatisierungen öffentlicher Güter einen Demokratieverlust? Was sind konkrete Projekte für mehr BürgerInnenbeteiligung und Transparenz?
Diskussion mit Matthias Güldner (Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen in der Bremischen Bürgerschaft)
Michael Lassowski (Landessprecher DIE LINKE. Bremen)
Tim Weber (Geschäftsführer des Landesverbandes Bremen von Mehr Demokratie e.V.).

Moderation: Norbert Schepers (Rosa-Luxemburg-Initiative)

VeranstalterInnen: Mehr Demokratie e.V. und Rosa-Luxemburg-Initiative e.V.


Themen:

Twitter