testBesser, billiger, bürgernäher? Hinter- und Abgründe der Privatisierung

Vortrag und Diskussion mit Werner Rügemer

Dienstag 23. 1. 2007, 20:00 Uhr Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen

Besser, billiger, bürgernäher: Privatisierung ist angeblich eine win-win-Situation. Die Privatunternehmen sollen Gewinn machen, und die Bürger sollen auch profitieren. Außerdem sollen die öffentlichen Haushalte saniert werden. Werden die Versprechen eingehalten? Werner Rügemer hat Dutzende von Privatisierungsprojekten geprüft – Bahn, Post, kommunale Wasser- und Stadtwerke, öffentlichen Wohnungsbestände, Müllentsorgung, Schulsanierung. Das Ergebnis ist eindeutig: die Leistungen werden teurer, aber nie besser, die Bürger werden zu lästigen Bittstellern, Beschwerden bleiben ergebnislos. Geheimhaltung zieht ein, die Demokratie wird unterhöhlt. Und Privatisierung erweist sich als zusätzliche Quelle langfristiger Verschuldung des Staates.

Dr. Werner Rügemer, Publizist und Berater, Lehrbeauftragter an der Universität Köln. Letzte Buchveröffentlichung: Privatisierung in Deutschland. Eine Bilanz (Münster 2006).

In Kooperation mit MASCH (Marxistische Abendschule) Bremen


Themen:

Twitter