test“Verstehen und Verfassen von Nachrichten” (fällt aus)

Samstag, 7.11. 2009, Bremen, ____fällt wegen zu geringen Voranmeldungen leider aus__

Mit Dr. Michael Meissner

Die Nachricht ist das wesentlichste Genre im Journalismus und dessen Grundform. Sie wird im Mittelpunkt dieses ganztägigen Workshops stehen. Zuerst wird ein Überblick zu den rund 30 Genres bzw. Präsentationsformen im gedruckten Journalismus gegeben. Dann folgt eine ausführliche Besprechung von Form, Aufbau, Sprache und Inhalt der Nachricht. Abschließend und den größten Teil des Tages geht es umpraktische Arbeit: die Anfertigung von Nachrichten. Ziel ist es, ein Verständnis für klar aufgebaute Mitteilungen und das Erkennen des Wesentlichen bei einem Ereignis oder Tatbestand zu erhalten. Die TeilnehmerInnen, die über einen laptop verfügen, sollten diesen unbedingt mitbringen, weil sonst nur bedingt praxisorientiert gearbeitet werden kann.

Meissner ist Dozent für Theorie und Praxis der Presse an der Freien Universität Berlin (http://www.mmeissner.de) .

Anmeldung erbeten unter huettner(ätt)rosalux.de. Eine Veranstaltung der RLI im Rahmen der Linken Medienakademie Nord.


Themen:

Twitter