testNeonazistinnen – Frauen in der Neonaziszene

Donnerstag 9. Juni 2011 um 19.30 Uhr in der Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen

Das öffentliche Bild von Neonazis ist in fast ausnahmslos allen Fällen männlich konnotiert. Männer in Führungspositionen haben die wichtigen Ämter inne, Männer aus S/W-Fotografien liefern das ideologische Futter, Männer im Springerstiefeln hetzen Migrant_innen durch die Straßen. Auch wenn dieser Eindruck von den Neofaschisten selbst so beabsichtigt ist, organisieren sich selbstverständlich auch zahlreiche Frauen in ihren Bewegungen und übernehmen bei deren Entwicklung eine wichtige Funktion. Wer diese Neonazistinnen sind, wo wir sie finden und welches Geschlechterrollenbild dem ganzen eigentlich zu Grunde liegt – diesen Fragen versucht die Veranstaltung nachzugehen.

In Kooperation mit recherche-nord.


Themen:

Twitter