test7 Ways to Overcome the Closed Circuit

Eine Ausstellungskooperation zwischen dem Künstlerhaus Bremen und dem Museum of Contemporary Art Belgrade:
7 Ways to Overcome the Closed Circuit

Ulf Aminde / Libia Castro & Ólafur Ólafsson / Marlene Haring /
Eva Ko
ťátková / Mladen Miljanović  / Ivana Smiljanić / Saša Tkačenko

Ausstellung in Bremen 21.09. – 29.12.2013

Eröffnung: Freitag, 20.09.2013, 19:30 Uhr
Künstlerhaus Bremen, Am Deich 68/69, 28199 Bremen

Begrüßung // Welcoming speech: Angela Piplak, Geschäftsführung Künstlerhaus Bremen
Einführung // Introduction: Stefanie Böttcher, Künstlerische Leitung Künstlerhaus Bremen und Una Popović, Kuratorin Museum of Contemporary Art in Belgrad

Das diametrale Begriffspaar Innen – Aussen setzt eine Grenzziehung voraus. Bedingung ist eine Fläche oder Linie, an der wesenhaft Unterschiedliches aufeinander trifft. Darüber hinaus schliesst sich zwangsläufig jede Scheidelinie. In der Welt gibt es kein totales Ineinander. Die Existenz manifestiert sich in der Abgrenzung. Aber gerade diese unüberwindbare Gegebenheit bildet das eigentlich Reizvolle. Sie bezieht sich nicht einfach auf administrative oder politische Grenzen, sondern ist viel weiter gefasst und umspielt die Hülle des Körpers ebenso wie die Mauern einer Ausstellungsinstitution oder die Ausmasse eines Gedankens.

7 Ways to Overcome the Closed Circuit widmet sich der Perforierung der Membran, die zwischen jedem Ding oder Element besteht. Die beteiligten Künstler präsentieren ihre Ergebnisse der steten Durchlächerung dieser Haut, dem Ausbruch aus dem System, in dem sie dennoch verhaftet bleiben. Gezeigt werden künstlerische Versuche des Ausbruchs aus dem Kreislauf, während der Kreis selbst als Material gesehen und bearbeitet wird. Darin liegt Verlockung und Gefahr zugleich, denn das Hinaustreten aus dem Kreis bedeutet zugleich das Anecken an ihn. Radikale, subversive, poetische Akte leiten das Überwinden von Staatsgrenzen, architektonischen Einheiten, mentalen Barrieren bis hin zu gesellschaftlichen Konventionen ein.

Öffnungszeiten: Mi – So 14.00 – 19.00 Uhr // Opening hours: Wed – Sun 14.00 – 19.00 hrs
Geschlossen // closed: 03.10., 25. & 26.12.2013

Programm // Programme:
26.09.2013, 20:00 // 7 Different Initiatives to Overcome… // Una Popović und Ivan Petrović, Fotograf und Gründer des Centre for Photography, Belgrad
17.10.2013, 19:00 // Künstlerische Grenzbewegungen // Vortrag von Dr. Anna-Lena Wenzel, Kunsttheoretikerin, Berlin
22.11.2013, 19:00 // Sibylle Springer lädt ein // Premiere Halldorophone Suite Nr. 1 von Hlynur Aðils Vilmarsson, performt von Lynda Cortis // Stadtwaage Bremen, Langenstraße 13
05.12.2013, 19:00 // Doris Weinberger lädt ein // Lecture von Stefan Kaegi, Theatermacher und Mitglied von Rimini Protokoll // Atelier Doris Weinberger, Künstlerhaus Bremen

Führungen // Guided tours: 07.11.2013, 19:00 //  19.12.2013, 19:00

7 Ways to Overcome the Closed Circuit – Der Flyer des Künstlerhauses zur Ausstellung als PDF hier zum Download. Weiteres auf der Projektwebsite auf www.kuenstlerhausbremen.de.

7 Ways to Overcome the Closed Circuit entsteht in einer Kooperation zwischen dem Künstlerhaus Bremen und dem Museum of Contemporary Art in Belgrad. Dort eröffnet im November 2013 der zweite Teil der Ausstellung. Das Projekt wird u.a. von der Rosa-Luxemburg-Stiftung und der Rosa-Luxemburg-Initiative gefördert.


Themen:

Twitter