testLiMA Bremen: Europa – Das unbekannte Wesen

## FÄLLT LEIDER AUS: Die LiMA Bremen am 15.12.2013 muss leider von Seiten der Linken Medienakademie abgesagt werden! ##

LiMAregional Bremen:
Europa – Das unbekannte Wesen
Sonntag, 15. Dezember 2013
, von 10 bis 20 Uhr
Das Haus des „Paritätischen“ am Schleifmühlenweg in der Bremer City, zwischen Hauptbahnhof und Ostertorviertel

Diesmal mit dem Schwerpunkt Europa, drei Workshops bieten Handwerkszeug für links-alternative Gegenöffentlichkeitsarbeit: Fit machen für den Medienalltag und sich vernetzen, das ist das Ziel der LiMAregional im Land Bremen.

10 Uhr Begrüßung und Eröffnungsvortrag
Europa und wir – Wirklichkeiten, Möglichkeiten und Mythen des Europa-Parlaments
Mit Martina Michels (MdEP) und Norbert Schepers (RLS).
Martina Michels ist seit September 2013 Mitglied des Europäischen Parlaments; zuvor seit 2001 europapolitische Sprecherin der Linksfraktion Berlin; Vorsitzende des Ausschusses für Europaangelegenheiten im Abgeordnetenhaus von Berlin und seit 2003 Mitglied im Ausschuss der Regionen der EU.

12 Uhr Parallele Workshops bis 17.30 Uhr
Mittagspause 13 bis 14 Uhr

Workshop 1: Europäische Medienlandschaft – europäische Themen in unseren Medien
Griechenland und die Eurokrise – anhand eines konkreten Beispiels wird die mediale Umsetzung von Europa-Themen im Workshop dargestellt.
Mit Sonja Giese (Mitarbeiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, DIE LINKE. im Europäischen Parlament) und Martina Michels (MdEP).

Workshop 2: Social Media und Strategien zur politischen Nutzung
Das Web 2.0 hat sich fest in der Kommunikations- und Medienwelt des 21. Jahrhunderts etabliert. Für politisches und zivilgesellschaftliches Engagement ist die kompetente Nutzung von Web 2.0 und Social Media sehr wichtig geworden.
Mit Thomas Gebel (Leiter Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und Social Media einer großen Bremer Bildungseinrichtung) und Norbert Schepers (RLS).

Workshop 3: Politische Kommunikation
Politik – die große wie die kommunale – möchte Wirkung erzielen. In den letzten Jahren erhöhte sich die Zahl möglicher Kommunikationskanäle. In diesem Workshop wird das Rüstzeugs für gelungene Kommunikationskampagnen mit praktischen Übungen vermittelt.
Mit Christoph Nitz (Journalist und Dozent für Medienthemen, LiMA – Linke Medienakademie).

18 Uhr Surprise, Surprise
Mit Christoph Spehr – Anschließend gemütlicher Ausklang des Konferenztages.

Titelbild Flyer LiMA Bremen 2013 Europa

Weitere Informationen:

  • Wir bitten um Anmeldung per E-Mail an: office@lima-akademie.de
  • Unkostenbeitrag: 5,00/ 2,50 Euro ermäßigt (inkl. Kaffee und Brötchen).
  • Der Veranstaltungsort in Bremen ist „Das Haus des Paritätischen“ am Schleifmühlenweg in der Bremer City, zwischen Hauptbahnhof und Ostertorviertel: Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband, Außer der Schleifmühle 55-61, 28203 Bremen. Eingang: Schleifmühlenweg; Konferenzraum Pavillon. Die Räume sind barrierefrei zugänglich.
  • Wegbeschreibung:
    • Mit der Straßenbahn: Haltestelle „Am Dobben“
    Vom Bremer Hauptbahnhof sind es zwei Stationen mit folgenden Linien:
    Linie 1 (Richtung Osterholz), Linie 4 (Richtung Borgfeld), Linie 5 (Richtung Horn-Lehe), Linie 10 (Richtung Sebaldsbrück).
    • Mit dem Auto:
    Zufahrt über Dobbenweg, Bismarckstraße oder Schwachhauser Heerstraße in die Straßen „Außer der Schleifmühle“ und „Schleifmühlenweg“. Blockumfahrung beachten.
    Es stehen begrenzt Parkplätze am Haus für Gäste zur Verfügung. Zufahrt Schleifmühlenweg.
    • Eine Anfahrtskizze zum Download als JPG-Datei.

VeranstalterInnen:
Rosa-Luxemburg-Initiative e.V. – Die Rosa-Luxemburg-Stiftung in Bremen; in Kooperation mit der LiMA – Linke Medienakademie.

Die LiMA:
Die Linke Medienakademie entstand in den letzten zehn Jahren in Berlin und ist heute der größte links-alternative Medienkongress im Land. Neben den im Frühjahr in Berlin ausgerichteten Akademien für Journalismus, Bürgermedien, Öffentlichkeitsarbeit und Medienkompetenz führt der gemeinnützige Bildungsverein in Zusammenarbeit mit den Landesstiftungen der Rosa-Luxemburg-Stiftung Weiterbildungsangebote in vielen Bundesländern durch. In Bremen werden mit der Rosa-Luxemburg-Initiative seit einigen Jahren Medienseminare entwickelt und realisiert. Siehe www.lima-akademie.de

Zum Download als PDF der Flyer LiMAregional Bremen 2013 Europa.


Themen:

Twitter