Veranstaltungsreihe zum Thema Künstliche Intelligenz

KI, Klima, Krise, Krieg – Wie Künstliche Intelligenz unser Leben verändert

Am 10. Juli 2024 startet eine gemeinsame Veranstaltungsreihe „KI, Klima, Krise, Krieg – Wie Künstliche Intelligenz unser Leben verändert“ der Rosa-Luxemburg-Landesstiftungen Baden-Württemberg, Bremen und Hamburg.

Die Veranstaltungen finden in hybrider Form statt: Jeweils vor Ort in verschiedenen Städten sowie online via Videokonferenz.

Digitalisierte Stoffwechselpolitik: Künstliche Intelligenz und Ökologische Krise
Mit Simon Schaupp, Universität Basel
Mittwoch, 10. Juli 2024, um 19:30 Uhr in Hamburg und online

Künstliche Intelligenz vs. Demokratie? Monster, Monopole und Machtfragen
Mit Tante, Informatiker und unabhängiger Theoretiker
Voraussichtlich im Oktober 2024 in Karlsruhe und online

In Planung: Künstliche Intelligenz und Arbeitskämpfe
Mit Nina Scholz, Journalistin
Voraussichtlich Ende Oktober 2024 in Hamburg und online

Künstliche Intelligenz und Krieg: Autonome Waffen und die moralische Herausforderung des systematischen Tötens
Mit Elke Schwarz, Queen Mary University London, International Committee for Robot Arms Control (ICRAC)
Donnerstag, 7.  November 2024, um 19 Uhr in Bremen und online

Sharepic1 zur Veranstaltungsreihe KI_Klima_Krise_Krieg
Sharepic2 zur Veranstaltungsreihe KI_Klima_Krise_Krieg

Der Flyer zur Veranstaltungsreihe als PDF zum Download: Flyer-KI_Klima_Krise_Krieg.

Bislang kein Kommentar.