Wiederkehrend

Sechzig Jahre „Eindimensionaler Mensch“: Wie aktuell ist Herbert Marcuses Schlüsselwerk?

Digital

Online-Veranstaltungsreihe im Mai und Juni 2024 Herbert Marcuses ›Eindimensionaler Mensch‹ aus dem Jahr 1964 gehört zu den Schlüsselwerken kritischer Gesellschaftstheorie. Marcuses These ist, dass sich eine »technologische Rationalität« durchgesetzt hat. Diese hat zwar paradoxerweise die Lebensverhältnisse in den westlichen Industriegesellschaften individuell verbessert, gleichzeitig aber jede radikale allgemeine Veränderung verhindert. Der fortgeschrittene Kapitalismus befördert ein Bewusstsein, […]

„Zeit, dass sich was dreht“ – Analyse und Kritik des „Sommermärchens 2006“

OstKurvenSaal im Weserstadion Franz-Böhmert-Straße 1, Bremen, Bremen

Vortrag und Diskussion mit Moritz Y. Meier Mittwoch, 19. Juni 2024, um 19 Uhr in Bremen, OstKurvenSaal im Weserstadion in Peterswerder Während die „Welt zu Gast bei Freunden“ gewesen sein soll, avancierte ein stolzer „endlich wieder“-Nationalismus zum vorherrschenden Konsens der Bundesrepublik. Diskursive Praktiken der Begeisterung für eine deutsche Nation werden im Vortrag von Moritz Y. […]

Die Blutfabrik – Warum Rosendünger Tierblut enthält und Zigarettenfilter auch

Galerie K' Alexanderstraße 9b, Bremen, Bremen

Buchvorstellung und Diskussion mit Mia Landwehr Freitag, 21. Juni 2024, um 19 Uhr in Bremen, Galerie K' im Ostertor-Viertel Silbern glänzend, inkognito: Etwa 120 Tanklaster randvoll mit frischem Tierblut fahren Tag für Tag über deutsche Straßen. Wohin? Und warum? Was wird mit dem Blut angestellt? Egal, wie man sich ernährt – vegan, vegetarisch oder fleischhaltig: […]

Wiederkehrend

Befreiendes Denken im Schatten von Auschwitz

Kulturzentrum Kukoon Buntentorsteinweg 29-31, Bremen, Bremen

Jüdische Intellektuelle der 1920er und 1930er Jahre für die Befreiung des Menschen aus Ausbeutung und Unterdrückung – von den Nazis ermordet, vertrieben oder vergessen gemacht Vortragsreihe mit Wolfgang Hien von März bis November 2024 in Bremen jeweils Dienstags um 19 Uhr im Kulturzentrum Kukoon im Buntentor oder in der Blauen Manege in der Überseestadt Der […]

Wie erinnern an den Genozid? Das Beispiel Anfal-Operation

Kukoon im Park Neustadtswallanlagen - Leibnizplatzpark, Bremen, Bremen

Vortrag und Diskussion mit Hemn A., Oliver Piecha u.a. Dienstag, 25. Juni 2024, um 19 Uhr in Bremen, Kukoon im Park, Neustadtswallanlagen (Die Veranstaltung findet im Leibnizplatzpark statt und nicht im Kukoon selbst. Bei schlechten Wetter ziehen wir in den Buntentorsteinweg 29 um.) Näheres zur Veranstaltung folgt in Kürze. Es geht um Erinnerungsarbeit zum systematischen […]

[fällt aus:] Globaler Autoritarismus und Gegenstrategien

Rosa-Luxemburg-Stiftung Büro Bremen Am Wall 149/150, Bremen, Bremen

Rosalux jour fixe mit Börries Nehe Mittwoch, 26. Juni 2024, um 18:30 Uhr in Bremen, im Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung in der Bremer Altstadt – Wir bitten um Anmeldung! Diese Veranstaltung muss aufgrund von Terminüberschneidungen leider abgesagt werden! In vielen Teilen der Welt erleben wir eine zunehmend autoritäre und gewaltsame Durchsetzung der neoliberalen Ausbeutung und Herrschaft. […]

Wiederkehrend

Sechzig Jahre „Eindimensionaler Mensch“: Wie aktuell ist Herbert Marcuses Schlüsselwerk?

Digital

Online-Veranstaltungsreihe im Mai und Juni 2024 Herbert Marcuses ›Eindimensionaler Mensch‹ aus dem Jahr 1964 gehört zu den Schlüsselwerken kritischer Gesellschaftstheorie. Marcuses These ist, dass sich eine »technologische Rationalität« durchgesetzt hat. Diese hat zwar paradoxerweise die Lebensverhältnisse in den westlichen Industriegesellschaften individuell verbessert, gleichzeitig aber jede radikale allgemeine Veränderung verhindert. Der fortgeschrittene Kapitalismus befördert ein Bewusstsein, […]

Karl Marx: Der achtzehnte Brumaire des Louis Bonaparte

Infoladen Bremen St. Pauli-Str. 10-12, Bremen, Bremen

Wochenendseminar mit Moritz Zeiler // Anmeldung bitte unter mail@talpe.org „Hegel bemerkt irgendwo, daß alle großen weltgeschichtlichen Tatsachen und Personen sich so zu sagen zweimal ereignen. Er hat vergessen hinzuzufügen: das eine Mal als große Tragödie, das andre Mal als lumpige Farce.“ (Karl Marx) Linke hegten lange die Hoffnung, dass Krisenzeiten gute Chancen für linke Organisierung […]

Digitalisierte Stoffwechselpolitik: Künstliche Intelligenz und Ökologische Krise

Digital

Vortrag und Diskussion mit Simon Schaupp Mittwoch, 10. Juli 2024, um 19:30 Uhr online (sowie in Hamburg, Vortragssaal der Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky) Künstliche Intelligenz (KI) ist eine der zentralen Hoffnungsträgerinnen im Angesicht des Klimawandels. Durch sie soll die Wirtschaft «dematerialisiert» und die Produktionsabläufe ressourcensparender gestaltet werden. Darüber hinaus ist die digitale Technologie […]

Antisemitismus und Psychoanalyse – Projektion und „kritische Selbstbesinnung“

Diskussionsveranstaltung mit Christine Kirchhoff, 11.07.2024, 19:00 Uhr / Kukoon im Park, Neustadtwallanlagen, Leibnizplatzpark, 28201 Bremen Theodor W. Adorno schrieb, dass der „Hass gegen die Psychoanalyse unmittelbar eins (sei) mit dem Antisemitismus“, nicht nur da Freud Jude war, „sondern weil die Psychoanalyse genau in jener kritischen Selbstbesinnung besteht, welche die Antisemiten in Weißglut versetzt.“ (Adorno 1959) […]

Wessen Freiheit, welche Gleichheit? Das Versprechen einer anderen Vergesellschaftung

Kukoon im Park Neustadtswallanlagen - Leibnizplatzpark, Bremen, Bremen

Buchvorstellung und Diskussion mit Sabine Nuss am Freitag, 09.08.2024, 19:00 Uhr, Kukoon im Park, Neustadtwallanlagen, Leibnitzplatzpark, 28201 Bremen Im Herbst 2021 stimmte Berlin mit einer spektakulären Mehrheit für die Vergesellschaftung profitorientierter Immobilienkonzerne. Was genau aber Vergesellschaftung sein soll, darum streiten seither nicht nur die Fachleute. Diese Debatte birgt die Chance, Vergesellschaftung jenseits eingetretener Pfade neu […]

Argentinien und der Aufstieg von Milei

Rosa-Luxemburg-Stiftung Büro Bremen Am Wall 149/150, Bremen, Bremen

Rosalux jour fixe  Mittwoch, 28. August 2024, um 18:30 Uhr in Bremen, im Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung in der Bremer Altstadt – Wir bitten um Anmeldung! Näheres folgt demnächst. Mitwirkende: NN. Moderation: Norbert Schepers, Politikwissenschaftler, Rosa-Luxemburg-Initiative – Rosa-Luxemburg-Stiftung Bremen. Anmeldung: Wegen begrenzten Plätzen bitten wir um Anmeldung an folgende Mailadresse: jourfixe@rosa-luxemburg.com. Der Veranstaltungsort ist leider nicht […]