testDer SuperGau in Fukushima war keine Naturkatastrophe

Vortrag und Diskussion mit Sebastian Pflugbeil
Freitag, 07. Februar 2014, um 20 Uhr
Kulturzentrum Paradox, Bernhardstr. 12, 28203 Bremen

Am 11. März 2014 jährt sich der Nuklearunfall von Fukushima bereits zum dritten Mal. Mittlerweile ist es erschreckend ruhig geworden um das Thema.

Der Physiker Sebastian Pflugbeil, Präsident der Gesellschaft für Strahlenschutz e.V., war nach dem Super-GAU mehrmals in Japan und wird uns von seinen Eindrücken berichten. Er hat die Situation vor Ort studiert, berät die BürgerInnen-Bewegung gegen Atomkraft und beteiligt sich an wissenschaftlichen Diskussionen.

Eine gemeinsame Veranstaltung der Meßstelle für Arbeits- und UmweltSchutz (MAUS), des Anti-Atom-Plenum Bremen und der Rosa-Luxemburg-Initiative – Die Rosa-Luxemburg-Stiftung in Bremen.


Themen:

Twitter