Die kommenden fünf Veranstaltungen:

Geschichtlichkeit und Revolution. Herbert Marcuses Kritik des Politischen Existentialismus.

Diskussionsveranstaltung mit Jan Rickermann am Donnerstag, 02.12.2021, 20:00 Uhr, Kulturzentrum Kukoon, Buntentorsteinweg 29, 28201 Bremen – zusätzlich als Stream unter media.kukoon.de und live.talpe.org – Achtet auf aktuelle Ankündigungen zu den geltenden Pandemieregelungen Herbert Marcuses Begriff von der großen Weigerung, seine Randgruppentheorie wie auch das Konzept der repressiven Entsublimierung könnten noch im Gedächtnis geblieben sein. Dass […]

Lesung: Zeit, Träume wahr zu machen

Premierenlesung und Diskussion mit Zaher HabibDonnerstag, 25. November 2021, um 19 Uhr in BremenKulturzentrum Kukoon, Buntentorsteinweg 29, 28201 Bremen Die Veranstaltung wird voraussichtlich zusätzlich als Livestream unter media.kukoon.de übertragen. Eine Geschichte nach wahrer Begebenheit Obwohl ihm seine Flucht selbst noch tief in den Knochen steckt, berichtet Ahmad tiefgehend und emotional von seinem Leben in Afghanistan, […]

Arne Schmitt: ein öffentlicher Text

Buchvorstellung und Gespräch zwischen Arne Schmitt und der Kunstkritikerin Mira Anneli NaßMittwoch, 24. November 2021, um 19 Uhr in BremenGalerie K‘, Schauräume Weberstraße 51a, 28203 Bremen Student*innen der Alice Salomon Hochschule in Berlin-Hellersdorf äußerten Kritik an einem Gedicht, das von der Leitung an der Hochschulfassade angebracht worden war. Sie forderten Beteiligung, gingen demokratisch durch alle Gremien […]

Lektürekurs zu Karl Marx Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie. Band 1

Lektürekurs mit Moritz Zeiler in Präsenz bzw. digital. Mehr Informationen bei Anmeldung. Wöchentlicher Kurs von Anfang Februar bis November 2022, jeweils Dienstag, 19:00 – 21:00 Uhr, Kursbeginn 01.02.2022 Seit der Krise 2008ff wird vermehrt Kritik am Kapitalismus laut. Dabei überwiegt meist ein undeutliches Verständnis der kapitalistischen Verhältnisse sowie Ressentiments gegen Banken, Management und ‚die da […]

Behemoth: Eine Einführung in Franz Neumanns Analyse des nationalsozialistischen Unstaats

Wochenendseminar am 19.-20.02.2022 mit Moritz Zeiler / Weitere Informationen bei Anmeldung Im Auftrag des exilierten Instituts für Sozialforschung verfasste Franz Neumann mit „Behemoth“ Anfang der 1940er Jahre in den USA eine der bis dahin umfangreichsten und kenntnisreichsten Studien der nationalsozialistischen Herrschaft. In seiner Pionierarbeit analysierte er (ähnlich wie sein Freund und Anwaltskollege Ernst Fraenkel in […]

News