Die kommenden fünf Veranstaltungen:

“Geschenkt wurde uns nichts” – Geschichte einer italienischen Partisanin

[ 22. April 2015; 19:00 bis 22:00. ] Film und Diskussion am Mittwoch, 22.04.2015 um 19.00 Uhr
Kino Cinema im Ostertor, Ostertorsteinweg 105, 28203 Bremen
Der Dokumentarfilm “Geschenkt wurde uns nichts” (2014 / 58 min) begleitet die ehemalige Partisanin Annita Malavasi sowie zwei Ihrer Genossinnen, Pierina Bonilauri und Gina Moncigoli. Der Film beschäftigt sich mit dem Widerstand in Italien im Zweiten Weltkrieg aus der Perspektive […]

Über 25 Jahre großes Deutschland

[ 23. April 2015; 18:30 bis 22:00. ] Satirische Lesung mit Thomas Ebermann und Rainer Trampert (Hamburg)
Donnerstag, 23.04.2015 um 18.30 Uhr
Kulturzentrum Lagerhaus, Schildstr. 12-19, 28203 Bremen
Rainer Trampert und Thomas Ebermann werden in ihrer satirischen Lesung einen Querschnitt aus der Sammlung ihrer Stücke vortragen. Ein Programm, bei dem es je nach Laune um ein Seminar „fit und attraktiv durch Coaching und Selbstvermessung“ geht, um […]

„Arbeit macht frei“ – Über den Zusammenhang von deutschem Arbeitswahn und Antisemitismus

[ 24. April 2015; 19:00 bis 22:00. 19:00 bis 22:00. 19:00 bis 22:00. 19:00 bis 22:00. ] Vortrag und Diskussion mit Klaus Thörner
Freitag, 24. April 2015, 19.00 Uhr
Infoladen, St. Pauli-Str. 10-12, 28203 Bremen

Reihe intros. Einführungen in kritische Gesellschaftstheorie
Nicht der Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus und des Endes des Zweiten Weltkrieges, der 8. Mai, ist gesetzlicher Feiertag in Deutschland, sondern, seit seiner Einführung durch Adolf Hitler, der Tag der Arbeit am 1. Mai. […]

Exkursion zur Gedenkstätte des ehemaligen Kriegsgefangenenlagers Sandbostel

[ 25. April 2015; 10:00 bis 18:00. ] Exkursion zur Gedenkstätte des ehemaligen Kriegsgefangenenlagers Sandbostel
Samstag, 25. April 2015, 10.00 – ca. 18.00 Uhr
Treffpunkt Goetheplatz (vor dem Gothetheater)
Keine 60 km nördlich von Bremen befand sich eines der größten Kriegsgefangenenlager des NS-Staates in der Nähe von Sandbostel, nicht weit entfernt von Bremervörde. Von Ende 1939 bis zur Befreiung durch britische Soldaten am 29. April […]

100 Jahre Genozid an Armeniern und Verleugnung des Genozids in der Türkei

[ 26. April 2015; 18:00 bis 20:00. ] Vortrag und Diskussion mit Sayat Tekir (Istanbul)
Sonntag, 26. April 2015, um 18:00 Uhr
Konferenzraum Büro Alpers, Doventorstraße 4, 28195 Bremen (neben dem Wahlkreisbüro von MdB Agnes Alpers)

Mitwirkende:
Sayat Tekir, Istanbul, von der armenischen Zeitung „Nor Zartonk“ – neues Erwachen.
Rahmi Tuncer, Bremen, ist als Flüchtlingsberater und Menschenrechtsaktivist in Bremen und Niedersachsen tätig.

Eine Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Initiative – Die […]

Veranstaltungskalender


Themen


Twitter

News